Kreative englische Berufsbezeichnungen

Wenn es darum geht, Berufe möglichst außergewöhnlich klingen zu lassen, sind die Deutschen besonders kreativ. Eine Tatsache, die oft zu Problemen in unserem Übersetzungsbüro führt. Ein einfacher Arbeiter wird dann schnell zum Manager oder Techniker erhoben. Wir haben zehn dieser seltsamsten Berufsbezeichnungen gesammelt und verraten, was sich dahinter verbirgt.

Vision Clearance Engineer
Eine Berufsbezeichnung, die man der Medienwelt zuordnen könnte. Vielleicht handelt es sich dabei um einen Grafiker? Weit gefehlt! Ein Vision Clearance Engineer sorgt für einen besseren Durchblick: Er ist ein Fensterputzer.

Non Profit Manager
Non Profit und Manager scheinen auf den ersten Blick nicht zusammenzupassen. Einen Manager, der nicht profitorientiert ist, kann es nicht geben, denken Sie vielleicht. Es gibt ihn aber doch. Ins Deutsche „übersetzt“, steht dieser Beruf für einen Ehrenamtler.

Listbroker
Broker ist ein Begriff, den man schnell mit der Börse in Verbindung bringt. Ein Listbroker hat allerdings nichts mit Finanzen zu tun. Er sammelt lediglich Adressen.

Waste Removal Engineer
Unter einem Waste Removal Engineer können Sie sich sicher etwas vorstellen. Wie die Übersetzung schon vermuten lässt, handelt es sich um einen Arbeiter, der für die Entfernung des Mülls sorgt. Die englische Bezeichnung klingt besser als Müllmann und wertet diesen eher schlecht angesehen Beruf somit ein wenig auf.

Knowledge Navigator
Ein Knowledge Navigator zeigt niemandem den richtigen Weg von einem Ort zum anderen. Wenn Sie diesen Begriff wörtlich übersetzen, also „Wissensnavigator“ daraus machen, kommen Sie dem eigentlichen Beruf auf die Schliche: Gemeint ist ein Lehrer.

Media Distribution Officer
Wenn Sie diesen Beruf der Medienwelt zuordnen, liegen Sie damit nicht ganz so falsch. Ein Media Distribution Officer hat tatsächlich etwas mit Medien zu tun. Allerdings nur im weiteren Sinne. Er ist für das Austeilen von Zeitungen zuständig.

Domestic Engineer
Diese Berufsbezeichnung bezeichnet eigentlich gar keinen Beruf. Ein Domestic Engineer ist eine Hausfrau.

Head of Verbal Communications
Man könnte meinen, hierbei handelt es sich um eine Führungsposition. In den meisten Fällen ist das aber nicht der Fall. Ins Deutsche „übersetzt“ heißt dieser Beruf schlicht und einfach Sekretärin.

Environment Improvement Technician
Ein erneuter Fall einer aufwertenden Berufsbezeichnung: Ein Environment Improvement Technician ist eine Putzfrau bzw. ein Gebäudereiniger. Aber auch im Deutschen gibt es hierfür einen besser klingenden Begriff: Fachkraft für Bodenhygiene.

Technical Horticultural Maintenance Officer
Zum Schluss etwas Kompliziertes: Können Sie sich etwas unter einem Technical Horticultural Maintenance Officer vorstellen? Was im Englischen zu einem Zungenbrecher wird, lässt sich im Deutschen ganz simpel mit einem Wort ausdrücken: Gärtner.